lotte titel herzlichwillkommen n

Herzlich willkommen bei 
„schöne töne" in Bonn!



Der Sommer war lang und extrem: eine ISLANDreise hat bleibenden Eindruck hinterlassen. Welche Weite! Welche Stille! Welche Naturgewalt.Soviel Musik in der Luft.Die Hitze danach ! Dann der Unfall mit der Rosenschere und eine quälend langsam zuwachsende Schnittwunde am linken Zeigefinger! Sekundärheilung!

Die Zeiten des GONGS haben sich weiterentwickelt.

Das Zhineng QiGong gewinnt mehr und mehr an Bedeutung und ich praktiziere täglich mehr als zuvor. Dies ist die eine Sorte GONG .

Die andere lässt sich hören und fühlen: meine Klangschalen sind immer noch nah.Die Koshis sind auf drei Stück angewachsen.Wolfram  leiht mir großzügig aus seinem Gong-Fundus Gongs aller Art aus und es entstehen neue Pläne! 1000 Dank dafür.

Die erste Ausstellungseröffnung durfte ich mit Gong-Klängen füllen. Danke, liebe Sharon!

Klang ,Tönen, Geräusche wundersamer Art ohne Zeit und scheinbar ohne Rhythmus lassen offene Räume entstehen, die dann letztlich doch eins werden: MUSIK!


 

 


 



Klavier DUO "NIEGL&GAERTIG" üben wieder fleissig  trotz und gerade wegen der Fingerverletzung

 auch der nächste KLANGABEND kommt!!!!

Termin wird bekanntgegeben

20 Schlägel und 2 Hände bringen

9 Klangschalen und 2 Gongs und 3 Koshis zum Singen

 

                           

 

         


Schild1

 

 

Musik aus Island:

 

 

here I am

floating in emerald sea

keep me dancing

keep me as still as can be

and I try to keep the balance right.........

 

 

Olafur Arnalds PARTICLES (aus "Island songs")